[leben] Das tolle Baumhaus von Snobenan

Als ich klein war, haben wir Baumhäuser in einem kleinen Apfelbaum im Garten gebaut, nicht im Wald. Wir hatten auch kein Dach, der Boden war brüchig, man musste aufpassen wo man hintritt. Das war Abenteuer für 8-Jährige.

Das hier ist eher Abenteuer für 35-jährige Millionäre, die zwar noch Kind sind, aber die Lust auf Abenteuer verloren haben. Dieses Baumhaus Mirrorcube kostet 275.000 Euro und ist von außen fast unsichtbar, im Inneren ist es ziemlich hell gehalten.

Trotzdem habe ich jetzt Lust bekommen, ein Baumhaus zu bauen. Im Wald – mit Brettern, die schon verrostete Nägel haben, auf Bäumen, die nicht so stabil aussehen.

Vielleicht spar ich aber auch einfach, ziehe nach Schweden und lebe als der reichste Nomade der Welt allein im Wald – kann ja auch ganz nett sein. Dann könnte ich immer noch ein zweites Baumhaus bauen. Für die Hausbären und -wildschweine. Wenn man denen ein Zuhause gibt, sollen sie sehr nett sein.

(via)

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s